Start: 28.04.2017 - Drei Blocktermine; Weiterbildung

Geschäftsmodelle neu denken – Konzepte und Methoden für unternehmerischen Erfolg

Heute entscheidet nicht eine zündende Idee sondern das richtige Geschäftsmodell über den Erfolg von Unternehmen und Start-Ups. Das bedeutet nicht, dass das Produkt keine Rolle spielt. Im Gegenteil – in der digitalen Gesellschaft stimmt der Kunde gnadenlos schnell über Tops und Flops ab. Schnell und mit geringem Einsatz Produkte entwickeln, die die Kunden lieben und Geschäftsmodelle etablieren, die unternehmerisch sinnvoll sind ist das Ziel von Business Model Innovation. Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Methoden-Kenntnis und -Kompetenz in den Bereichen EFFECTUATION, VALUE PROPOSITION DESIGN UND BUSINESS-MODEL-GENERATION. Dabei soll auch ein Überdenken der eigenen Perspektive im Umgang mit Problemlösung, Entwicklung und Teamarbeit erreicht werden. Ergänzend trainieren die Teilnehmenden Präsentationstechniken.

Nutzen dieses Kurses:

  • Sie erwerben methodische Kompetenzen zur Visualisierung von Geschäftsmodellen
  • Sie können Geschäftsmodelle „lesen“, erneuern und bewerten
  • Sie erproben Methoden und Werkzeuge, die Sie unmittelbar in Ihren Projekten einsetzen können
  • Sie präsentieren und vertreten Ihre Geschäftsmodell-Ideen überzeugend

Der Kurs ist besonders geeignet für:

  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die nach neuen Geschäftsmodellen für ihre FuE-Dienstleistungen suchen
  • Gründer und Start-ups, die für ihre Technologie ein profitables Geschäftsmodell benötigen
  • Produktmanager, die erfolgreiche Produkte am Markt etablieren möchten
  • Führungskräfte in Unternehmen, die von grundlegendem Branchenwandel betroffen sind oder neue Märkte erschließen wollen

Es wird ein weiterer Kurs zum Thema Innovationsmanagement angeboten:
"Innovationsmanagement – neue Ansätze für Wissenschaft und Wirtschaft"

Kursdetails

  • Der Referent:
    Dr. Björn Stapelfeldt
  • Wissenschaftliche Leitung:
    Prof. Dr. Ingo Krossing
    Freiburg Academy of Science and Technology (FAST)
  • Termine: 6 Präsenz-Termine, jeweils Freitag 16:00 – 20:00 Uhr / Samstag 9:00 – 13:00 Uhr:
    28./29.04.2017, 05./06.05.2017, 19./20.05.2017 zzgl. Selbststudium und Projektarbeit
  • Teilnahmegebühr: 990 €. Frühbucher-Tarif bis 27.02.2017: 920 €.
  • Anmeldefrist: 27.03.2017
  • Anmeldung: E-Mail: gruendung@zft.uni-freiburg.de, Stichwort: „Geschäftsmodelle“ mit diesem Anmeldeformular
    Fax: 0761/203-5211
  • Information zu den Kursinhalten: Julia Juhnke, Tel: 0761/203-4999, julia.juhnke@fast.uni-freiburg.de
  • Veranstaltungsort und Veranstalter:
    Gründerbüro der Universität Freiburg, Zentralstelle für Technologietransfer, Stefan-Meier-Straße 8, 79104 Freiburg, Seminarraum, 1.OG
    Der Kurs findet statt in Kooperation mit der Freiburg Academy of Science and Technology (FAST).

Links zu weiterführenden Informationen


Downloads